Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Die Generation Y denkt anders als Sie denken

In Berichten über die Generation Y (zum Beispiel Warum die Generation Y ständig unzufrieden ist) gibt es immer wieder dieses hübsche Bild vom Einhorn. Verkürzt gesagt glauben wir Y-ler, dass wir unglaublich schöne und gute Menschen seien, die alles erreichen können. Auf der anderen Seite steht die arme Geschäftswelt, die nicht weiß, was sie tun soll, …

Weiterlesen

Inkremente und Iterationen in der Hardwareentwicklung

Mike Cohn hat kürzlich den Unterschied zwischen inkrementeller und iterativer Entwicklung deutlich gemacht und dabei eine Dating-Webseite als Beispiel genommen (hier geht es zu seinem Beitrag). Wie aber sieht es in der Entwicklung von Hardware-Produkten aus, die aus Software, Mechanik und Elektronik bestehen? Wer das Produkt inkrementell baut, der fügt Teile nach und nach zusammen: …

Weiterlesen

Wer ist eigentlich … Damla Koc?

Wie beschreibst du deinen Eltern und Freunden deinen Arbeitsalltag bei Boris Gloger Consulting? Ich bin Beraterin für agile Produktentwicklung. Ich helfe Teams mithilfe von Scrum, ihre Projekte strukturiert, on time und qualitativ hochwertig zu produzieren. Erstaunlich finden meine Familie und Freunde, dass ich selten in einem Büro arbeite oder teilweise keinen fixen Arbeitsplatz habe. Als Consultant …

Weiterlesen

Einer von uns beiden spinnt – ich bin mir nur nicht sicher, ob du oder ich

Sehr geehrte Leser und Leserinnen, ich hoffe Sie sitzen gut, Ihre Rückenlehne ist aufrecht und Sie sind angeschnallt. In diesem Beitrag bewegen wir uns nämlich durch die Turbulenzen der Emotionen. Zumindest schneiden wir diese kurz an, für viel mehr reicht so ein Blog leider nicht aus. In meiner Arbeit mit Menschen in den letzten Jahren und …

Weiterlesen

Inspired & Required – Wooga: Ansporn mit Feelgood-Spirit und Schlafkojen

Feelgood-Teams, ein eigener Unternehmens-Koch, Job-Ticket für die Öffis, Home-Office oder Ruhekojen: Dass es mittlerweile mehr braucht als nur geregelte Arbeitszeiten und 30 Urlaubstage, um qualifizierte Mitarbeiter bei der Stange zu halten, haben viele Unternehmen bereits gemerkt. Es passiert was in den Unternehmenskulturen. Bestehende Strukturen werden umgekrempelt, damit die Mitarbeiter motiviert zur Arbeit kommen. In unserer …

Weiterlesen