Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Single Tasking und positive Verstärkung – ein Selbstexperiment

Nach dem Training “Selbstorganisation braucht Führung” und unserem internen Consulting Day zum Schwerpunkt Zeitmanagement beschließe ich, an meiner eigenen Selbstorganisation zu arbeiten und die gewonnenen Erkenntnisse in die Tat umzusetzen. Also beginne ich mit einem Selbstexperiment zum Thema Single Tasking und positive Verstärkung. Für alle, die sich darunter nichts vorstellen können: Single Tasking bedeutet, sich …

Weiterlesen

Kommen sie oder kommen sie nicht – das ist hier die Frage

Ich schaue in erstaunte Gesichter. Die Augen drücken es in Leuchtbuchstaben aus: „Wie … alle Meetings, auch die Scrum Meetings sollen freiwillig sein?“ Ich könnte schwören, dass ich die Gedanken der Manager höre, die zum Training „Selbstorganisation braucht Führung“ gekommen sind: „Aber ich muss doch meinen Mitarbeitern sagen, was ich ihnen sagen muss! Wie sieht …

Weiterlesen

Neu führen: die gläsernen Manager

Stellen Sie sich vor, Sie sind CEO eines Unternehmens (oder Sie sind es ohnehin). Jeden zweiten Freitag versammeln Sie sich wie bei einer Pressekonferenz mit Ihrem Management-Team, den anderen CXOs, im Auditorium der Unternehmenszentrale. Auf Sie und Ihr Führungsteam sind die Webcams des Videokonferenzsystems gerichtet, neben Ihnen steht ein Touch-Screen – darauf ist ein Taskboard …

Weiterlesen

Ist Work-Life-Balance für Frauen in der Unternehmensberatung eine Farce?

Im Allgemeinen heißt es, die Arbeit in einer Top-Unternehmensberatung oder Anwaltskanzlei sei ein knochenharter Job für alle, die ganz oben mitspielen wollen. Diese Meinung wird fleißig genährt: In der Anwaltsserie „Suits“ wird mehr als deutlich, wie hart junge Anwälte arbeiten müssen. Also: Karriere macht, wer exzessiv arbeitet. 16-Stunden-Tage, Übernachten in der Kanzlei und das ständige …

Weiterlesen

Hilfe, die Koffer sind weg oder ein tolles Beispiel zum Thema Commitment

Müde, aber gut gelaunt landet die Boris-Gloger-Marathonstaffel nach einem 2-Tages-Retreat in Baden-Baden am Flughafen Wien. In Gedanken sind wir schon bei unserem nächsten Abenteuer: dem Vienna City Marathon. Wir warten und warten und warten. Aber unsere Koffer tauchen einfach nicht auf. Alle 11 Trolleys (kaum zu übersehen, weil orange), Taschen und Koffer sind weg. Es kommt, was kommen muss: Auch …

Weiterlesen