Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Skalierte Hardware-Entwicklung – Interview mit Matthias Wolf

  Matthias ist einer unserer Hardware-Spezialisten und unterstützt Unternehmen bei großen internationalen Projekten zum agilen Arbeiten. Besonders wichtig ist ihm dabei, dass Entwickler viel Zeit mit dem Produkt verbringen dürfen und durch häufiges Prototyping wieder mehr Freude an ihrer Arbeit haben.   BG: Matthias, inwiefern sind Hardwareprojekte anders als Softwareprojekte? Worauf musst du als Coach …

Weiterlesen

Video: Agilität und Digitalisierung gehören zusammen

Agile Organisationen in ihren heutigen Dimensionen sind nur möglich geworden, weil es das Internet gibt. Dadurch wurden die Kosten der Peer-to-Peer-Kommunikation innerhalb von Unternehmen so weit reduziert, dass nun die Transaktionskosten in einer dem Marktplatz ähnlichen Organisationsstruktur geringer sind als in einer traditionellen Organisationsaufstellung. Vorausgesetzt, dass Unternehmen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die passenden Tools und Techniken …

Weiterlesen

Scrum in der Hardware: Agile Hochleistungsflugzeuge

Der Nachbrenner röhrt und zeichnet die Spur der Hochtechnologiemaschine im Himmel nach. Mit neunfacher Erdbeschleunigung fliegt das Düsenflugzeug in einer engen Kurve über das Feld. Der Pilot spannt seine Oberschenkelmuskeln an und kämpft verbissen gegen die extrem hohen Kräfte, die ihn in den Sitz pressen. Er reißt das Kampfflugzeug plötzlich senkrecht nach oben, reduziert den …

Weiterlesen

Scrum Think b!g – skalierte Hardware Projekte

    Wer über skalierte Produktentwicklung, Scaled Agile, SAFe, Nexus usw. schreiben will, der kommt nicht umhin, sich damit auseinanderzusetzen, dass die wirklich interessanten Skalierungs-Projekte die sind, die sich mit Hardware befassen. Während des Schreibens von „Scrum Think b!g – Scrum für große Projekte, viele Teams und viele Kulturen“ wurde mir klar, wie schwer es …

Weiterlesen

Video: Der Marktplatz – Wie ordnet sich eine Organisation?

In der Digitalisierung wird der Marktplatz zur vorherrschenden Organisationsform. Doch weshalb funktioniert der Marktplatz? Was ist der Marktplatz in der Organisation? Wie organisiere ich den Marktplatz in einer Organisation? Wie erreiche ich, dass Menschen bei den Projekten am Marktplatz mitmachen?   Anhand unserer eigenen Firma zeige ich, wie sich dieses Vorgehen tatsächlich leben lässt und wie sich die Projekte immer wieder an dem ausrichten, …

Weiterlesen

Innovationen passieren über Nacht

22:50 Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Fünf Leute visualisieren Plakate, sortieren Salzstangen und kühlen hippe Szenegetränke. Was sich hier anhört wie die letzten Minuten vor einer guten Party, ist das Bild in einem Automobil-Produktionswerk in Deutschland. Gleich werden die Meister der Dauernachtschicht in das hauseigene InnovationLab kommen. Hier wird das Lab als Inkubator für individuelle …

Weiterlesen

Agile Hardware-Entwicklung: Schluss mit den Ausreden! 

Ich bin Teil einer Expertengruppe in München, die sich mit Fragestellungen im Zusammenhang mit der agilen Entwicklung von physischen Produkten auseinandersetzt. Bei einem unserer letzten Treffen haben die Teilnehmer verschiedene Fragen aufgeschrieben, die sie beschäftigen. Eine Frage ist dabei immer wieder aufgetaucht: Wie sollen wir nach zwei Wochen – einer Iteration – etwas Herzeigbares entwickelt …

Weiterlesen

Video: Der Open Space – eine Grundlage

Die Digitalisierung erzwingt die Umstrukturierung vieler Unternehmen. Viele Manager suchen Anhaltspunkte dafür, wie sie das Unternehmen für diese Herausforderung aufstellen müssen. Schnell reagiert die agile Community und baut Blaupausen: Nexus, LeSS, SAFe® und wie sie alle heißen. Ich finde, das sind hilflose Versuche, Selbstorganisation zu verordnen. Dabei werden die Prinzipien der Selbstorganisation sträflich verletzt und …

Weiterlesen

Wie man als ScrumMaster besser mit Widersprüchen umgehen kann

  Wer sagt, die Anforderungen an den ScrumMaster seien vielfältig, sagt zwar nichts Neues, aber es stimmt natürlich. Ich sehe es als ScrumMaster an mir selbst jeden Tag beim Bestreben, Teams produktiver zu machen. Angesichts der vielen Herausforderungen, die einen manchmal zur Verzweiflung treiben, stelle ich mir dann die Frage: Wie kann ich besser damit …

Weiterlesen

Video: Einladen zum Mitmachen

In einem der letzten Videos habe ich darüber gesprochen, dass Führen mit Freiwilligkeit die notwendige Voraussetzung ist, um agil zu führen. Wir haben auch gesehen, dass es eine Ambivalenz zwischen Autonomie und Kooperation gibt. Wie gelingt es, diese Ambivalenz zu nutzen, statt sie zu ignorieren? Die Antwort: Man lädt zum Mitmachen ein. Dieses kurze Video zeigt, wie eine Einladung …

Weiterlesen

Der Faktor Mensch in der Produktentwicklung

  Während meiner bisherigen Berufslaufbahn habe ich viele Projekte gesehen und betreut. Dabei wurde mir immer mehr klar, dass Projekte – oder im weiteren Sinne Produkte – nicht scheitern, weil das technische Know-how oder kreative Ideen fehlen. Produktentwicklungen scheitern, weil bei der Zusammenarbeit von Menschen Konflikte, Aversionen und Befindlichkeiten auftreten und dazu führen, dass Teams nicht an einem Strang …

Weiterlesen

Video: Autonomie oder Führen mit Freiwilligkeit

Als Führungskraft im agilen Unternehmen ist es wichtig, sich mit der Natur des Menschen auseinanderzusetzen. Nach Gerald Hüther werden Menschen vom Streben nach Verbundenheit getrieben. Sie möchten wissen, wie eine Kultur bzw. ein System funktioniert, wenn sie dort hineinkommen. Das Verrückte: Gleichzeitig strebt der Arbeitnehmer aber nach Autonomie und Selbstständigkeit. Ihre Aufgabe ist es also, …

Weiterlesen

Wer committet sich in Scrum eigentlich?

  Das Entwicklungsteam committet sich für den nächsten Sprint. Generationen von ScrumMastern sind mit dieser Vorstellung groß geworden. Immer und immer liest man das in Büchern. Stopp, Moment. Nur das Entwicklungsteam? Wenn man das so handhabt, bringt man Scrum um eines seiner wichtigsten Prinzipien, die das Framework letztlich so verlässlich machen: die Verantwortung. Ohne Verantwortung …

Weiterlesen

ModernRE 2017 – Interview mit Boris Gloger über agiles Requirements Engineering

  Im Zuge der ModernRE 2017 kam Gerhard Versteegen, Geschäftsführer von HLMC Events GmbH auf mich zu und hat mich gebeten ein paar Fragen zum agilen Requirements Engineering zu beantworten:   1. Worin unterscheidet sich agiles Requirements Engineering maßgeblich von klassischen Requirements Engineering ? Es geht im Grunde um einen Paradigmenwechsel. Das agile Requirements Engineering fragt …

Weiterlesen

5 minutes on Digitalization

  In the late 1990ies, a busy Silicon Valley pushed out one fancy start-up after another. The hype spread out in the world and everyone wanted to be part of the gold rush – and then the internet bubble burst and all vanished for a couple of years. As a consequence, investors looked for better ways to ensure that their start-up of desire would generate value. And they had to do …

Weiterlesen

Scrum in der Hardware: Praxisbeispiele von Fronius International, AVL List und Siemens

  Scrum in der Hardware – oder agile Produktentwicklung – wird immer selbstverständlicher. So haben kürzlich Unternehmen wie Siemens oder AVL List am 51. Innovationspool der Plattform für Innovationsmanagement in Sattledt (Oberösterreich) von ihren Anstrengungen erzählt, Scrum in der Entwicklung von mechatronischen Produkten zu nutzen. Neben Vortragenden der Johannes Kepler Universität Linz durfte auch ich …

Weiterlesen

Video: Wer etwas verändern will, fängt bei sich selber an

  „Führen Sie mal agile Methoden ein!“ – Nicht ganz in diesem Ton und nicht ganz mit diesen Worten bringen Top-Führungskräfte im Rahmen von Digitalisierungsinitiativen das Thema agile Transitionen ins Rollen. Angestachelt von den Erfolgsmeldungen anderer Unternehmen, den Top 5 Unternehmensberatungen und den immer häufiger werdenden Artikeln (siehe zum Beispiel das Sonderheft 4/2017 des Harvard …

Weiterlesen

Agiles Projektportfoliomanagement

  Agiles Projektportfoliomanagement ist ein besonderes Thema: Auch wenn es mittlerweile viele Bücher gibt, die dieses Thema betrachten, beschränken sich viele dieser Bücher auf große Frameworks und weniger auf die dahinterliegenden Prinzipien und Werte. Diese Prinzipien liefern vielleicht weniger konkrete Antworten auf die spezielle Herausforderung, die im eigenen Unternehmen anzutreffen ist, jedoch sind sie meines …

Weiterlesen