Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Scrum in der Hardware: Wie starte ich?

Nach vielen agilen Projekten in der Hardwareentwicklung will ich hier mit dem Vorurteil „agile Entwicklung in der Hardwareentwicklung funktioniert nicht“ aufräumen. Aber bevor ich das mache, möchte ich noch einmal einen Blick darauf werfen, was agile Entwicklung oder Scrum für die Menschen, die es anwenden, und für die Prozesse bedeutet. Agile Entwicklung ist ein teambasiertes Vorgehen, das Entwickler …

Weiterlesen

Video: Die Rolle des Managers in agilen Umfeldern

  In der VUCA-Welt wird der Job des Managers in Zukunft noch komplizierter, denn er wird noch mehr gebraucht als bisher. Die Frage bleibt dabei: Wenn eine Organisation ein System aus Konversationen ist, was macht dann ein Manager in diesem System? Die Antwort: Er erzeugt die Selbstreferentialität. Er entwickelt jene Prozesse, durch die sich die Organisation …

Weiterlesen

Spirit of Agility

  Donnerstagvormittag, irgendwo in Deutschland in einem schicken Scrum Intro-Training, erster Tag. Es geht um die Werte und Geschichte von Scrum. Die Teilnehmer hören ruhig zu. Irgendwann kommt sie, die Frage. Man kann darauf Wetten abschließen, man kann sie hassen oder einfach nur als Geschenk annehmen: „Wie soll das bei uns funktionieren, diese Freiwilligkeit, ohne …

Weiterlesen

Bleiben Sie erstklassig!

  Selten hat sich jemand so darüber gefreut, viertklassig zu sein, wie die Fans des TSV 1860 München. Nachdem die Sechzger die 2. Bundesliga verlassen mussten und wegen Lizenzproblemen per Zwangsabstieg in die Regionalliga Bayern gekommen sind, haben die Fans den damit verbundenen Wiedereinzug in ihre alte Heimat, das Stadion an der Grünwalder Straße, bejubelt. …

Weiterlesen

Video: Die Organisation ist kein Uhrwerk – Systemdenken für Manager

  Wir alle hätten es gerne einfach. Doch Organisationen sind nicht einfach, sie sind komplex. Die Regeln der Kausalität gelten hier nicht und in Zeiten der Globalisierung, Digitalisierung und von BIG DATA ist es nötig, diese Tatsache nicht nur zu verstehen, sondern methodisch einzusetzen. Warum? Weil Systeme anders als Maschinen geführt und gemanagt werden müssen. …

Weiterlesen

Video: Die agile Organisation vs. Scrum auf Teamebene – die Managementsicht

Ist agiles Arbeiten, sind Scrum und Kanban einfach nur die nächsten Buzzwords, mit denen sich Manager beschäftigen? Jene unter euch, die diesen Blog schon seit Jahren lesen, wissen natürlich, dass ich das völlig anders sehe. Doch wie verhindern wir, dass das Management mal schnell Scrum „implementieren“ will? Wie verhindern wir, dass Agile Coaches überall in …

Weiterlesen

(K)ein Kochrezept für die agile Hardwareentwicklung

  Denken wir für einen Augenblick an Spaghetti Bolognese oder Maultaschen mit Kartoffelsalat. Es gibt verschiedene Rezepturen, aber am Ende bleiben es die gleichen Gerichte. Hier findet sich die traditionelle Produktentwicklung wieder: Wird zum Beispiel ein Auto entwickelt, nutzen die Hersteller zwar verschiedene Motoren (Zutaten), aber letztlich bleibt es ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor (Gericht). Wer …

Weiterlesen

Scrum in der Hardwareentwicklung: Legen wir los

Es wird viel darüber diskutiert, ob Scrum für die Entwicklung physischer Produkte geeignet sei. Wikispeed zeigt uns bereits, dass es funktioniert: Das Unternehmen entwickelt ein komplettes Fahrzeug mit Hilfe verschiedener agiler Frameworks. Ziel ist es, das Fahrzeug in kleinen Inkrementen Stück für Stück weiterzuentwickeln. Das Zögern ist in der Hardwareentwicklung aber nach wie vor spürbar. …

Weiterlesen

Warum auch die Hardware einen Paradigmenwechsel braucht

  In der Softwareentwicklung hat sich die agile Entwicklung durchgesetzt, weil verschiedene Paradigmen aufgelöst wurden, die sich als nicht mehr sinnvoll erwiesen haben. Wollen wir die Möglichkeiten, die sich durch Scrum bieten, auch in der Hardwareentwicklung voll ausnutzen, ist es ebenfalls notwendig, verschiedene Paradigmen aufzugeben. Welche könnten das sein?   Softwareentwicklung einst: Silos und soziale …

Weiterlesen

Greift der Management-Hype Agilität zu kurz?

  Der Unternehmensberater Andreas Seitz stempelt in seinem im Manager Magazin erschienenen Gastkommentar unter dem Titel „Stoppt den Agilitätswahn“  die agile Bewegung zur flüchtigen Modeerscheinung und versucht, sie auf diese Weise zu entwerten. Leider – denn anstatt mitzumachen, stellt er die einzigartige Chance ins Aus, die sich der deutschen Wirtschaft gerade bietet. Ironischerweise beschreibt er …

Weiterlesen

Video: Selbstorganisation braucht Führung

  … oder Führung durch Einladungen. Die Rolle der Führung in einer selbstorganisierten Organisation ist einfach zu verstehen, wenn ihr sie als die eines Gastgebers versteht. Im Video zeige ich, wie Führung funktioniert: Einladungen aussprechen, Rahmenbedingungen setzen, Orientierung geben und die Menschen dabei unterstützen, die Ziele zu erreichen.   Viel Spaß beim Anschauen – Boris …

Weiterlesen

Dynamic Magic Estimation – Funktionalität schätzen 3.0

  Schätzen. Egal, ob Funktionalität oder Aufwand geschätzt wird, es ist ein ewiges Thema. Hinzu kommen die verschiedenen Nachteile verschiedener Methoden, wie zum Beispiel die recht leichte Beeinflussbarkeit beim Planning Poker oder die Dauer des Team Estimation Games. Ich präferiere das Verfahren „Magic Estimation“, das Boris Gloger entwickelt hat (basierend auf der Idee zu „Affinity …

Weiterlesen

Video: Wertediskussionen schließen aus

  Verträgt ein Unternehmen mehr als einen Wertekanon? Was passiert bei einer Änderung? Könnte es sein, dass die neuen Werte, die durch Änderungen in ein Unternehmen getragen werden, die latent existierenden Werte diskreditieren? Anders gedrückt: Fühlen sich die Menschen, die für die latent existierenden Werte stehen, möglicherweise nicht mehr respektiert? In diesen kurzen Video versuche …

Weiterlesen

Interview: Digital Banking – Strategien für den Wandel

  Meine Kollegin Hélène Valadon berät das Top Management von Großkonzernen bei ihren agilen Vorhaben, darunter auch einige Banken. Mit ihr möchte ich mich heute dem strategischen Aspekt dieser Unternehmenstransformationen widmen.   Christoph: Hélène, du berätst bei unseren Kunden in der Regel das mittlere und Top Management. Was beobachtest du da gerade? Viele Banken bauen …

Weiterlesen