Visualisierung: Behübschung oder Mehrwert für den Scrum Flow?

Überall dort, wo Menschen aufeinandertreffen, um miteinander Dinge zu erarbeiten, zu besprechen und zu planen, ist Visualisierung sinnvoll – zum Beispiel bei Meetings, Tagungen, Konferenzen, Seminaren, Trainings und Workshops. Obwohl es unzählige Möglichkeiten gibt, verstehen viele unter „Visualisierung“ noch immer nur PowerPoint-Präsentationen und vergeben sich damit die Chance auf einen nachhaltigen Eindruck. Was bleibt nach …

Weiterlesen

Die Retrospektive: Maßnahmen einfach tracken

Donnerstagnachmittag, Retrospektive bei einem Automotive-Kunden. Der Gong schlägt, die Timebox ist vorbei. Ich blicke überrascht auf die Resultate: Viele Vorschläge, aber keine wirklich konkrete Maßnahme. Vor allem keine, die man in einem Sprint umsetzen könnte. Was nun? Klassische Frage: Halte ich die Timebox? Nach dem Prinzip: „Schade, schön wäre es gewesen. Learning fürs nächste Mal.“ …

Weiterlesen

Bitte nicht stören: Tipps für höhere Team-Produktivität

„Wie können wir uns als Consultant-Team noch besser synchronisieren?“ Diese Frage hatten wir uns im Rahmen einer internen Sprint-Retrospektive gestellt. Wir waren bereits einige Wochen gemeinsam in einem neuen Kundenprojekt im Einsatz und suchten einen Weg, wie sich der Abstimmungsaufwand zwischen den Kollegen reduzieren ließ. Wir stehen vor der Herausforderung, unterschiedlichste Aufgaben und Bedürfnisse vereinbaren zu müssen: Wir …

Weiterlesen

Steuern mit dem Taskboard

Wie im ersten Teil „Taskboard Basics“ beschrieben, sind Taskboards ein einfaches, aber wirkungsvolles Mittel, um einen Überblick über den Arbeitsfortschritt von Teams zu geben. Manchmal auch mit brutaler Ehrlichkeit. So erlebt in einem Daily vor einem vielzeiligen, ein wenig zerfleddert wirkenden Taskboard. Bei vielen Storys hingen einzelne Tasks „in progress“, Punkte für hängengebliebene Tasks wurden schon nicht …

Weiterlesen

Das richtige Werkzeug für Visualisierungen

Wie bei jedem Handwerk braucht man auch beim Visualisieren das richtige Werkzeug, um tolle Ergebnisse zu erzielen. Um euch die Suche zu erleichtern, zeige ich euch in diesem Beitrag, welche Stifte und welches Papier ich am liebsten nutze. Dabei unterscheide ich grundsätzlich zwischen zwei Arten der Visualisierung: Das interaktive Zeichen von Notizen während Vorträgen (Sketchnoting) …

Weiterlesen

Ich habe keine Lust auf fade Flipcharts!

In letzter Zeit bekomme ich nach einem Vortrag immer öfter Lob und Bewunderung für meinen Präsentationsstil. So auch nach einem Co-Vortrag mit Thomas Ringer von Fronius International am 51. Innovationspool der Plattform für Innovationsmanagement in Sattledt. Mit ein Grund dafür: Ich benutze kein PowerPoint. Stattdessen gestalte ich interaktiv mit meinem Publikum Flipcharts, um die wesentlichen …

Weiterlesen

Das Eis brechen – mit Stift, Papier und Visual Scrum

Die beliebte Small-Talk-Frage: „Und was machst Du so beruflich?“ wird für Scrum Coaches, ScrumMaster und Consultants nicht selten zur Bewährungsprobe. „Ich bin ScrumMaster“ erzeugt in unwissenden, weil wenig technischen Berufsgruppen oft nur ein Stirnrunzeln und nicht weniger häufig ein müdes Lächeln ob des ulkigen Fremdwortes – auch gerne begleitet von der Frage, welchen Gürtel man …

Weiterlesen