Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Seit einigen Monaten berichten wir auf unserem Blog immer wieder über das Projekt Scrum4Schools. Wieso ich mich gerne so intensiv mit dem Thema beschäftige? Der nächsten Generation, den von Natur aus neugierigen und wissbegierigen Schülerinnen und Schülern, soll es schon in ihrer Ausbildung möglich sein, sich selbstbestimmt und intrinsisch motiviert Wissen anzueignen. Der angenehme Nebeneffekt: …

Weiterlesen

„Ja, genau. Was für eine Chance!“ oder wie Sprache Wirklichkeit schafft

In unserer täglichen Arbeit in Unternehmen verschiedener Größe und Art begegnen uns immer wieder Sätze wie folgende: „Das geht bei uns nicht.“ „So einfach ist das hier nicht.“ „Das haben wir schon immer so gemacht.“ „Eigentlich müsste man mal, aber die da oben…“ „Da müssen wir erst xy fragen, das können wir nicht alleine entscheiden.“ …

Weiterlesen

Die Tücken des Freizeit-Scrum

Mit der Einführung von Scrum sind verschiedene Hoffnungen verbunden. Genauso häufig werden jedoch fatale Fehler begangen, die Projekte scheitern lassen. Eine typische Problematik ist Teilzeit-Scrum: Teams arbeiten mit minimalem Fokus am Projekt, oft gerade mal an einem Arbeitstag pro Woche. Schmalspur-Kapazitäten vs. High-Performance-Erwartungen Trotzdem wird erwartet, dass alle Vorteile des Frameworks zum Tragen kommen – …

Weiterlesen

Agile Banking – Impediments

Wo muss beim Agile bzw. Digital Banking eigentlich die IT aufgehängt sein? Auf keinen Fall ist es ein nebensächlicher Kostenblock, der einfach in irgendeinen beliebigen Bereich geschoben werden kann, denn: Banken werden in Zukunft Tech-Companies sein. Das Bewusstsein dafür muss ganz oben vorhanden sein, beim Topmanagement. Über diese Frage spreche ich mit Christoph Schmiedinger in …

Weiterlesen

Agile Senioren? Auf jeden Fall!

Normalerweise sind unsere Kunden große Banken, Automobilhersteller oder andere Wirtschaftsunternehmen. Seit 2017 sind wir aber auch in einem ganz anderen Bereich unterwegs: in einem Seniorenwohnstift, genauer gesagt dem Georg-Brauchle-Haus in München. Das klingt ungewöhnlich? Auf jeden Fall! Es zeigt aber auch: Das Prinzip Agilität kann beinahe in jedem Bereich angewandt werden – mit hohem Nutzen …

Weiterlesen

Video: Digital Avengers – So stellen Sie Ihr schlagkräftiges Superhelden-Team zusammen

Im Call for Papers der „Agile Digital Transformation“ inspirierte mich die Frage nach dem geeigneten Team, mit dem man die Herausforderungen der Digitalisierung meistern kann. Ich machte mich auf die Suche nach einem passenden Hollywood-Teams als Metapher und stieß schließlich auf die Superhelden-Truppe der Avengers. Nicht nur konnte ich sofort einige Parallelen zu performenden Teams …

Weiterlesen

Video: 6 Erfolgsfaktoren der Digitalisierung

Während der Begleitung diverser agiler und digitaler Transformationen habe ich mich immer wieder gefragt, was denn die zentralen Erfolgsfaktoren in einem solchen Wandel sind? Beim Vergleich verschiedener Unternehmen ist mir dabei aufgefallen, dass einzelne Faktoren in bestimmten Unternehmen absolut vorbildlich umgesetzt und andere wiederum komplett außer Acht gelassen wurden. So hat beispielsweise Unternehmen A bei …

Weiterlesen

Skalierte agile Organisation: Das übergreifende Arbeitsmodell als Führungsinstrument

Im klassischen Führungsparadigma soll eine Führungskraft vermitteln, was wie zu tun ist, um ein definiertes Ziel zu erreichen. Damit verbunden ist die Kontrolle: Erledigen meine Mitarbeiter die vorgegebenen Aufgaben? Demgegenüber liegt dem agilen Führungsverständnis die Annahme zugrunde, dass sich die Organisation automatisch in die „richtige“ Richtung bewegen wird, wenn das Management durch den Sinn – …

Weiterlesen

Was agiles Testen nicht ist und was es ist

In meinen Projekten höre ich oft Sätze wie „Unser Testing-Team macht auch Scrum, also machen wir agiles Testen“ oder „Wir testen in den Sprints, also machen wir agiles Testen. Und vor dem Release gibt es noch einen Testing-Sprint für die Integrationstests“ oder „Wir testen sprintversetzt – was in einem Sprint entwickelt wurde, testen wir im …

Weiterlesen

Die drei Säulen des Digital Bankings

Wir bauen ein schönes, modernes Frontend und dann können wir es schon aufnehmen mit den Fintechs? Zum Banking der Zukunft gehört dann doch etwas mehr als nur eine hübsche Oberfläche und ein wenig Scrum. Digital Banking braucht moderne Architekturen wie Microservices und eine flexible Infrastruktur. Christoph Schmiedinger erzählt mehr über das Gesamtpaket, das Banking wirklich …

Weiterlesen

Video: Banken werden zu Tech Companies

Die Zielgruppen von Banken werden jünger – und anspruchsvoller. Die nachrückenden Kundengenerationen sind mit den neuen Technologien aufgewachsen und verlangen mehr von Online-Services als nur die klassische Überweisung, das reicht von der Vermögensverwaltung bis zum Kreditabschluss. Fintechs haben das erkannt und liefern Lösungen, die Bankgeschäfte einfacher und angenehmer machen. Und: Sie sind jünger und haben …

Weiterlesen

Das Impediment Board aus Sicht des Managers

Habt ihr euch als Manager schon mal gefragt, was der Nutzen eines Impediment Boards ist? Ein Impediment Board visualisiert Hindernisse, die euch oder eure Teams daran hindern, zu liefern. Das Board sollte möglichst öffentlich und für alle einfach einsehbar sein. Ideal ist daher ein haptisches Board, also eines zum Angreifen. Das stellt sicher, dass Probleme …

Weiterlesen

Veränderungen – eine Frage von dürfen, wollen und können

Als ich in den letzten Wochen in Gesprächen von meinem Job erzählte, drehten sich irgendwann alle um das Thema Veränderungen im Allgemeinen und Übernahme von Verantwortung im Speziellen. Es fielen die typischen Sätze wie „Das geht bei uns aber nicht“, „Meine Leute kriegen das nicht hin“, „Das ist echt so anstrengend“ oder auch „Ist es …

Weiterlesen

Strategie und Wettervorhersage: der Wunsch nach der Einschränkung von Möglichkeiten

Erst neulich saß ich abends mit dem Manager eines Kunden zusammen, um ein Managementmeeting vorzubereiten. Er ist wohl einer der innovativsten Köpfe seines Unternehmens, agil im Handeln und Mindset. Klar in der Kommunikation, gewitzt im Manövrieren durch die im Umbruch befindlichen Hierarchien und Schwärme seines Konzerns. Als wir über Strategie sprechen, erzählt er mir begeistert …

Weiterlesen

Scrum – eigentlich so einfach wie kochen

Einzelne Teams, inzwischen aber auch ganze Unternehmen stellen sich die Frage: Wie können wir uns angesichts sich ständig verändernder Marktbedingungen so aufstellen, dass wir unsere Anpassungsfähigkeit erhöhen und gleichzeitig schneller in der Umsetzung werden? Sicher: Auf diese Frage gibt es viele mögliche Antworten und ganz sicher gibt es nicht das eine Rezept. Eine Antwort ist, …

Weiterlesen