Von einem Häuptling, der sein Land verteidigte

Gestern Abend habe ich den Film „Geronimo – Eine Legende“ gesehen. Ein Film über einen Apachen-Häuptling, der jahrelang den Kampf gegen die „Weißaugen“ nicht aufgegeben hatte. Jahrelang dafür gekämpft hatte, in seinem Land bleiben zu dürfen und auf seine bisherige Art und Weise weiterzuleben. Mit Büffeln und Pferden in einem Land mit Ackerfläche und Bergen. …

Weiterlesen

Was haben Manager und Immobilienmakler gemeinsam?

In ihrem Buch Freakonomics sprechen Steven D. Levitt und Stephen J. Dubner über die Gemeinsamkeit einer Gruppe von Immobilienmaklern mit dem Ku-Klux-Klan. Eine provokantes Thema spitz auf den Punkt gebracht. Laut Levitt und Dubner ziehen beide Gruppen ihren Nutzen aus der ungleichen Verteilung von Wissen: der Informationsasymmetrie. Eine Informationsasymmetrie besteht dann, wenn eine Seite (Experten) …

Weiterlesen

… you can’t have those people to work on the most important thing!!!

Als ich Steve Denning im Video zu seinem Vortrag „One management idea that beats all others“ schon fast etwas ungeduldig knappe 15 Minuten zugehört hatte, wurde ich wieder hellhörig. Er sprach mit der Stimme von Managern, die sagten: „You can’t have those people because they are very important to me, to meet my targets.“   Ein …

Weiterlesen

Streiten, lernen, wachsen

Wir Menschen erinnern uns beim Blick in die Vergangenheit an besondere Momente. An besonders schöne Momente, aber auch an schmerzhafte. In den schönen Erinnerungen verharren wir gerne, schwelgen darin und genießen den Moment. Denken wir zurück an schlimme Ereignisse, dann verdrängen wir oft den Gedanken und versuchen, das Thema zu wechseln. Natürlich, denn unser Schmerzgedächtnis …

Weiterlesen

Der Sinn des Dilettantismus in der agilen Produktentwicklungswelt

„Für sinnkonstituierende Systeme hat alles Sinn.“ (N. Luhmann) Soll heißen: Auch der scheinbare Unsinn besitzt eine sinnstiftende Funktion. In dem Artikel „Dem Amateur ist nichts zu schwör“ aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung (Nummer 24/ 20120615), wird der Scheinwerfer auf die Dilettanten in der Politik, Wirtschaft und Wissenschaft gerichtet und auf das Faktum, dass nervige und …

Weiterlesen

Trau, schau, wem – vom Umgang mit Vertrauen in Teams

„Seit ich ScrumMaster bin, vertrauen mir meine Kollegen weniger als vorher. Was kann ich tun?“ Diese Aussage einer Trainingsteilnehmerin taucht so oder so ähnlich immer wieder mal auf. ScrumMaster  wünschen sich in der Regel „doppeltes Vertrauen“: Zum einen als Person und zum anderen in ihre neue Rolle. Vertrauen ist in der Teamarbeit äußerst wichtig, es …

Weiterlesen

Management – ein Reminder

In dem wirklich spannenden Kommentar „Manager müssen eine neue Offenheit lernen“ von Karl-Heinz Büschemann in der Süddeutschen Zeitung plädiert der Autor anhand des Abschieds von Infineon-Chef Peter Bauer für mehr Ehrlichkeit in den Chefetagen. Bauer räumte in seiner Abschiedsrede Schwächen ein. Etwas, das man nicht oft in einer Abschiedsrede hört und überhaupt „untypisch“ für einen …

Weiterlesen

Manager in a Networked Organization

In my previous posts I have shown how to describe organization structures in a way different from the typical hierarchical line management top-down tree. Because communication is at the heart of any organization that wants to be agile, with self-organizing teams and an innovation culture, the communication paths are the primary feature of the organization …

Weiterlesen

Communities are Communication Bridges

Most management experts nowadays agree that the management practice of command & control is not appropriate for organizations were the employees are knowledge workers that need significant cognitive skills and a creative spirit to do their jobs. I wholeheartedly agree with them. We know about different styles of management that foster creativity and productive cognitive …

Weiterlesen

Was der Berliner Flughafen mit agilen Werten zu tun hat

Die Schlagzeile des heutigen Tages, die Deutschland, Airlines und Passagiere weltweit nervös macht: Die Eröffnung des neuen Berliner Flughafens wird  auf unbestimmte Zeit verschoben. Der 3. Juni als Eröffnungstermin ist Geschichte. Niemand kann sagen, wann der Willy Brandt-Flughafen bereit sein wird, sich den Reisenden zu stellen. Man hört von sechs Wochen Verschiebung. Der Prestige- und …

Weiterlesen

Starte nur dann ein IT-Projekt, wenn du dir den Verlust auch leisten kannst

Es ist erschreckend: Neueste Forschungsergebnisse zeigen, dass es eine erstaunlich hohe Zahl von IT-Projekten gibt, die außer Kontrolle geraten. So sehr, dass ganze Firmen und Karrieren daran zugrunde gehen. Diese Studien zeigen, dass 67% der Firmen es nicht schaffen, erfolglose Projekte einzustellen, dass 61% der Manager berichten, dass es „major“ Konflikte zwischen der Projektorganisation und …

Weiterlesen

Post aus Südafrika: Keynote zu „Scrum for Managers – Management by Constraints“

Gerade eben bin ich von der „Scrum Safari“ in Südafrika zurückgekommen. Es war toll, dort viele alte Freunde wiederzusehen, mit ihnen zu diskutieren, neue Anregungen und Denkanstöße für die eigene Arbeit zu bekommen. Ich bin schon wieder unterwegs zu meinen nächsten Terminen, aber ich wollte euch noch schnell die Präsentation zu meiner Keynote Speech beim …

Weiterlesen