Video: Autonomie oder Führen mit Freiwilligkeit

Als Führungskraft im agilen Unternehmen ist es wichtig, sich mit der Natur des Menschen auseinanderzusetzen. Nach Gerald Hüther werden Menschen vom Streben nach Verbundenheit getrieben. Sie möchten wissen, wie eine Kultur bzw. ein System funktioniert, wenn sie dort hineinkommen. Das Verrückte: Gleichzeitig strebt der Arbeitnehmer aber nach Autonomie und Selbstständigkeit. Ihre Aufgabe ist es also, …

Weiterlesen

ModernRE 2017 – Interview mit Boris Gloger über agiles Requirements Engineering

  Im Zuge der ModernRE 2017 kam Gerhard Versteegen, Geschäftsführer von HLMC Events GmbH auf mich zu und hat mich gebeten ein paar Fragen zum agilen Requirements Engineering zu beantworten:   1. Worin unterscheidet sich agiles Requirements Engineering maßgeblich von klassischen Requirements Engineering ? Es geht im Grunde um einen Paradigmenwechsel. Das agile Requirements Engineering fragt …

Weiterlesen

5 minutes on Digitalization

  In the late 1990ies, a busy Silicon Valley pushed out one fancy start-up after another. The hype spread out in the world and everyone wanted to be part of the gold rush – and then the internet bubble burst and all vanished for a couple of years. As a consequence, investors looked for better ways to ensure that their start-up of desire would generate value. And they had to do …

Weiterlesen

Video: Wer etwas verändern will, fängt bei sich selber an

  „Führen Sie mal agile Methoden ein!“ – Nicht ganz in diesem Ton und nicht ganz mit diesen Worten bringen Top-Führungskräfte im Rahmen von Digitalisierungsinitiativen das Thema agile Transitionen ins Rollen. Angestachelt von den Erfolgsmeldungen anderer Unternehmen, den Top 5 Unternehmensberatungen und den immer häufiger werdenden Artikeln (siehe zum Beispiel das Sonderheft 4/2017 des Harvard …

Weiterlesen

Video: Die Rolle des Managers in agilen Umfeldern

  In der VUCA-Welt wird der Job des Managers in Zukunft noch komplizierter, denn er wird noch mehr gebraucht als bisher. Die Frage bleibt dabei: Wenn eine Organisation ein System aus Konversationen ist, was macht dann ein Manager in diesem System? Die Antwort: Er erzeugt die Selbstreferentialität. Er entwickelt jene Prozesse, durch die sich die Organisation …

Weiterlesen

Video: Die Organisation ist kein Uhrwerk – Systemdenken für Manager

  Wir alle hätten es gerne einfach. Doch Organisationen sind nicht einfach, sie sind komplex. Die Regeln der Kausalität gelten hier nicht und in Zeiten der Globalisierung, Digitalisierung und von BIG DATA ist es nötig, diese Tatsache nicht nur zu verstehen, sondern methodisch einzusetzen. Warum? Weil Systeme anders als Maschinen geführt und gemanagt werden müssen. …

Weiterlesen

Video: Die agile Organisation vs. Scrum auf Teamebene – die Managementsicht

Ist agiles Arbeiten, sind Scrum und Kanban einfach nur die nächsten Buzzwords, mit denen sich Manager beschäftigen? Jene unter euch, die diesen Blog schon seit Jahren lesen, wissen natürlich, dass ich das völlig anders sehe. Doch wie verhindern wir, dass das Management mal schnell Scrum „implementieren“ will? Wie verhindern wir, dass Agile Coaches überall in …

Weiterlesen

Greift der Management-Hype Agilität zu kurz?

  Der Unternehmensberater Andreas Seitz stempelt in seinem im Manager Magazin erschienenen Gastkommentar unter dem Titel „Stoppt den Agilitätswahn“  die agile Bewegung zur flüchtigen Modeerscheinung und versucht, sie auf diese Weise zu entwerten. Leider – denn anstatt mitzumachen, stellt er die einzigartige Chance ins Aus, die sich der deutschen Wirtschaft gerade bietet. Ironischerweise beschreibt er …

Weiterlesen

Video: Selbstorganisation braucht Führung

  … oder Führung durch Einladungen. Die Rolle der Führung in einer selbstorganisierten Organisation ist einfach zu verstehen, wenn ihr sie als die eines Gastgebers versteht. Im Video zeige ich, wie Führung funktioniert: Einladungen aussprechen, Rahmenbedingungen setzen, Orientierung geben und die Menschen dabei unterstützen, die Ziele zu erreichen.   Viel Spaß beim Anschauen – Boris …

Weiterlesen

Dynamic Magic Estimation – Funktionalität schätzen 3.0

  Schätzen. Egal, ob Funktionalität oder Aufwand geschätzt wird, es ist ein ewiges Thema. Hinzu kommen die verschiedenen Nachteile verschiedener Methoden, wie zum Beispiel die recht leichte Beeinflussbarkeit beim Planning Poker oder die Dauer des Team Estimation Games. Ich präferiere das Verfahren „Magic Estimation“, das Boris Gloger entwickelt hat (basierend auf der Idee zu „Affinity …

Weiterlesen

Video: Wertediskussionen schließen aus

  Verträgt ein Unternehmen mehr als einen Wertekanon? Was passiert bei einer Änderung? Könnte es sein, dass die neuen Werte, die durch Änderungen in ein Unternehmen getragen werden, die latent existierenden Werte diskreditieren? Anders gedrückt: Fühlen sich die Menschen, die für die latent existierenden Werte stehen, möglicherweise nicht mehr respektiert? In diesen kurzen Video versuche …

Weiterlesen

Video: Change Management – Es ist nicht der Prozess

  Wodurch wird die Entwicklung einer Organisation, eine Veränderung, möglich? Sind es alleine die sogenannten Change-Management-Prozesse, wie die berühmten acht Schritte von Kotter? Ich behaupte: Es steckt etwas völlig anderes dahinter. Ich bin sogar der Meinung, dass der Change in einer Organisation fast von selbst entsteht, wenn es gelingt, für die involvierten Menschen einen Grund …

Weiterlesen

Video: Change Management – Virgina Satir

  Virgina Satir hat bereits in den 1970er-Jahren herausgearbeitet, wie der Change-Prozess in sozialen Systemen funktioniert. Dieser Framework von Satir hilft dabei, als ScrumMaster oder Change Agent zu verstehen, wie Veränderung funktioniert. Man kann dieses Modell auch nutzen, um zu erkennen, an welcher Stelle des Veränderungsprozesses man sich gerade befindet. Das Modell ist also auch …

Weiterlesen