Agile Banking – Impediments

Wo muss beim Agile bzw. Digital Banking eigentlich die IT aufgehängt sein? Auf keinen Fall ist es ein nebensächlicher Kostenblock, der einfach in irgendeinen beliebigen Bereich geschoben werden kann, denn: Banken werden in Zukunft Tech-Companies sein. Das Bewusstsein dafür muss ganz oben vorhanden sein, beim Topmanagement. Über diese Frage spreche ich mit Christoph Schmiedinger in …

Weiterlesen

Wir wachsen – borisgloger consulting 50+

Bei unserem letzten Company Day gab es eine riesige Torte, Luftballons und Champagner. Der Kreis der Kolleginnen und Kollegen, die sich an diesem Morgen im größten Meetingraum des Chateauform in der Burg Hemmersbach eingefunden hatten, war auf mehr als 50 Personen gewachsen. Mein Konzept, beim Bau einer Consultingorganisation nicht nur Agilität als Produkt anzubieten, sondern …

Weiterlesen

Die drei Säulen des Digital Bankings

Wir bauen ein schönes, modernes Frontend und dann können wir es schon aufnehmen mit den Fintechs? Zum Banking der Zukunft gehört dann doch etwas mehr als nur eine hübsche Oberfläche und ein wenig Scrum. Digital Banking braucht moderne Architekturen wie Microservices und eine flexible Infrastruktur. Christoph Schmiedinger erzählt mehr über das Gesamtpaket, das Banking wirklich …

Weiterlesen

Interview mit Boris Gloger: „Die großen agilen Transitionen haben immer nur dann funktioniert, wenn das Management verzweifelt war.“

Vor Kurzem hat mich die Wirtschaftspsychologiestudentin Laura Hitti zum Thema Change-Prozesse in klassischen Organisationen interviewt. Das Gespräch möchte ich euch nicht vorenthalten. Hier die gekürzte Fassung. Laura Hitti: Herr Gloger, welche Aspekte aus Ihrer Praxis erachten Sie als besonders wichtig für Skalierungsvorhaben? Boris Gloger: Das läuft immer auf dasselbe hinaus. Die Grundaussage ist: Man muss …

Weiterlesen

Video: Banken werden zu Tech Companies

Die Zielgruppen von Banken werden jünger – und anspruchsvoller. Die nachrückenden Kundengenerationen sind mit den neuen Technologien aufgewachsen und verlangen mehr von Online-Services als nur die klassische Überweisung, das reicht von der Vermögensverwaltung bis zum Kreditabschluss. Fintechs haben das erkannt und liefern Lösungen, die Bankgeschäfte einfacher und angenehmer machen. Und: Sie sind jünger und haben …

Weiterlesen

Das Vieraugengespräch ist der Feind des agilen Arbeitens

Tagein tagaus werden wir Führungskräfte in Vieraugengespräche verwickelt. Wir bekommen E-Mails, werden am Gang angesprochen, haben Meetings und Telefonate – jeweils mit Einzelpersonen. Das ist anstrengend, kostet Zeit und eure Teams und Abteilungen, die ihr führt, haben etwas Besseres verdient als eine Führungskraft, die sich darin aufreibt, das Bottleneck der Kommunikation und damit der Entscheidungen …

Weiterlesen

Video: Agile Projekte im feindlichen Umfeld – Was das Management dazu wissen muss

Ihr sollt ein agiles Projekt durchführen, doch rundherum bleibt in der Organisation alles beim Alten? Ich nenne das etwas überspitzt „Agile Projekte im feindlichen Umfeld“. Nun, es gibt mehrere Möglichkeiten, damit umzugehen, und jede dieser Möglichkeiten hat ihre Vor- und Nachteile. Gelingen, oder zumindest etwas reibungsloser ablaufen, können solche Projektkonstellationen aber vor allem dann, wenn …

Weiterlesen

Video: Agilität und Software Engineering – oder Conways Law und DevOps

Einige Zuseher haben sich die Frage gestellt, warum Microservices und DevOps so wichtig sind und was das alles eigentlich mit Agilität, inkrementellem Liefern und iterativer Entwicklung zu tun hat. Wahrscheinlich kennt ihr Conway’s Law: Im Produkt einer Organisation spiegeln sich auch immer ihre Kommunikationsstrukturen wider. Meistens bremsen zu starke und zu viele gegenseitige Abhängigkeiten zwischen …

Weiterlesen

Video: Führen mit Appreciative Inquiry

„Worauf ich meine Aufmerksamkeit richte, davon bekomme ich mehr.“ Diesen Führungsgrundsatz haben wir bereits kennengelernt. Es gibt ein tolles Instrument, mit dem man diesen Grundsatz einfach in den Alltag als Führungskraft einflechten kann und ich selbst möchte dieses Instrument nicht mehr missen: Appreciative Inquiry oder „wertschätzendes Fragen“. Wenn eine Organisation ein System aus Konversationen ist, …

Weiterlesen

Video: Führen mit Verstärkung

„Worauf ich meine Aufmerksamkeit richte, davon bekomme ich mehr“ – dieses Führungsprinzip kennen wir ja schon. Also sollten Manager ihre Kolleginnen und Kollegen einfach noch mehr loben, oder? Nun, das kann nach hinten los gehen, denn Lob ist meistens eine Beurteilung der Persönlichkeit eines Menschen. Wir wollen aber mehr von bestimmten Handlungen und Ergebnissen. Das …

Weiterlesen

Video: Führungsgrundsatz # 1 – Stärken stärken

  Unsere Gesellschaft ist darauf getrimmt, immer auf das zu schauen, was nicht funktioniert. Auch viele Manager lassen sich ständig von dem ablenken, was (noch) nicht rund läuft und stecken zu viel Energie in die Ausmerzung vermeintlicher Fehler und Schwächen. Dabei gibt es im Leben wie im Management ein einfaches, aber extrem wirksames Prinzip: Worauf …

Weiterlesen

Video: Agilität – das Managen von Unsicherheiten

  „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!“ – Hat dieses Sprichwort überhaupt Platz im agilen Management? Ja, allerdings nicht in diesem wörtlichen Sinne. „Ask the team“ ist eine Maxime agilen Arbeitens, „Deliver“ genauso. Als Manager vertraue ich auf die Loyalität des Teams, aber ich vertraue nicht blind darauf, dass ein Team schon alles schaffen wird. …

Weiterlesen