Video: Führungsgrundsatz # 1 – Stärken stärken

  Unsere Gesellschaft ist darauf getrimmt, immer auf das zu schauen, was nicht funktioniert. Auch viele Manager lassen sich ständig von dem ablenken, was (noch) nicht rund läuft und stecken zu viel Energie in die Ausmerzung vermeintlicher Fehler und Schwächen. Dabei gibt es im Leben wie im Management ein einfaches, aber extrem wirksames Prinzip: Worauf …

Weiterlesen

Video: Agilität – das Managen von Unsicherheiten

  „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!“ – Hat dieses Sprichwort überhaupt Platz im agilen Management? Ja, allerdings nicht in diesem wörtlichen Sinne. „Ask the team“ ist eine Maxime agilen Arbeitens, „Deliver“ genauso. Als Manager vertraue ich auf die Loyalität des Teams, aber ich vertraue nicht blind darauf, dass ein Team schon alles schaffen wird. …

Weiterlesen

Video: Management oder Entrepreneurship

Von den Herausforderungen der VUCA-Welt haben wir bereits gehört (siehe dieses Video). Ist das traditionelle Management-Paradigma aus Zielvorgaben, Gewinnorientierung, genauer Planung und Wettbewerbsdenken für diese neue Welt überhaupt geeignet? Hier lohnt sich ein Blick in die Entrepreneurship-Forschung: Unternehmer agieren immer unter unsicheren Bedingungen und entwickeln dadurch meist ganz andere Herangehensweisen, damit ihr Unternehmen bestehen kann. …

Weiterlesen

Video: Der Manager als Facilitator – Leadership Design

Für ein erfolgreiches Meeting muss man drei Ebenen in den Griff bekommen: zunächst die Beziehungs-, dann die Prozess- und schließlich die Inhaltsebene. Diese drei Ebenen sind keine Sequenzen, sondern die drei Schichten einer Grundlage, auf der ein Meeting verläuft. Der Job des Managers als Facilitator innerhalb eines Meetings ist es, kontinuierlich an der Beziehungs- und Prozessebene zu arbeiten, aus den Inhalten hält er sich raus.  Abseits dieser punktuellen Aufgabe in einem Meeting muss ein Manager aber reflexive Prozesse etablieren, …

Weiterlesen

Video: Der Manager als Facilitator – Die Kreisarbeit

Für unser Unternehmen hat es sich bewährt, so gut wie alle Meetings nach der Methode „Kreisarbeit“ (Circle Way) durchzuführen. Bei unseren Company Days sitzen mehrere Dutzend Leute in diesem Kreis und führen produktive Dialoge. Wir nutzen diese Art des Miteinandersprechens auch bei unseren Kunden und sogar bei Videokonferenzen. Für uns funktioniert es extrem gut. In …

Weiterlesen

Video: Der Manager als Facilitator – Grundlagen

Meetings sind meist gähnend langweilig. Doch gleichzeitig sind Meetings eines der wichtigsten Elemente im Rennen um den produktivsten Executive. Deshalb ist es wahrscheinlich sinnlos, die immer wieder geforderte Idee „No Meetings“ ernst zu nehmen. Viel wichtiger ist es, Meetings so produktiv wie möglich zu gestalten. In diesem Video erkläre ich die Grundlagen erfolgreicher Meetings. Wer …

Weiterlesen

Skalierte Hardware-Entwicklung – Interview mit Matthias Wolf

  Matthias ist einer unserer Hardware-Spezialisten und unterstützt Unternehmen bei großen internationalen Projekten zum agilen Arbeiten. Besonders wichtig ist ihm dabei, dass Entwickler viel Zeit mit dem Produkt verbringen dürfen und durch häufiges Prototyping wieder mehr Freude an ihrer Arbeit haben.   BG: Matthias, inwiefern sind Hardwareprojekte anders als Softwareprojekte? Worauf musst du als Coach …

Weiterlesen

Video: Agilität und Digitalisierung gehören zusammen

Agile Organisationen in ihren heutigen Dimensionen sind nur möglich geworden, weil es das Internet gibt. Dadurch wurden die Kosten der Peer-to-Peer-Kommunikation innerhalb von Unternehmen so weit reduziert, dass nun die Transaktionskosten in einer dem Marktplatz ähnlichen Organisationsstruktur geringer sind als in einer traditionellen Organisationsaufstellung. Vorausgesetzt, dass Unternehmen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die passenden Tools und Techniken …

Weiterlesen

Scrum Think b!g – skalierte Hardware Projekte

    Wer über skalierte Produktentwicklung, Scaled Agile, SAFe, Nexus usw. schreiben will, der kommt nicht umhin, sich damit auseinanderzusetzen, dass die wirklich interessanten Skalierungs-Projekte die sind, die sich mit Hardware befassen. Während des Schreibens von „Scrum Think b!g – Scrum für große Projekte, viele Teams und viele Kulturen“ wurde mir klar, wie schwer es …

Weiterlesen

Video: Der Marktplatz – Wie ordnet sich eine Organisation?

In der Digitalisierung wird der Marktplatz zur vorherrschenden Organisationsform. Doch weshalb funktioniert der Marktplatz? Was ist der Marktplatz in der Organisation? Wie organisiere ich den Marktplatz in einer Organisation? Wie erreiche ich, dass Menschen bei den Projekten am Marktplatz mitmachen?   Anhand unserer eigenen Firma zeige ich, wie sich dieses Vorgehen tatsächlich leben lässt und wie sich die Projekte immer wieder an dem ausrichten, …

Weiterlesen

Video: Der Open Space – eine Grundlage

Die Digitalisierung erzwingt die Umstrukturierung vieler Unternehmen. Viele Manager suchen Anhaltspunkte dafür, wie sie das Unternehmen für diese Herausforderung aufstellen müssen. Schnell reagiert die agile Community und baut Blaupausen: Nexus, LeSS, SAFe® und wie sie alle heißen. Ich finde, das sind hilflose Versuche, Selbstorganisation zu verordnen. Dabei werden die Prinzipien der Selbstorganisation sträflich verletzt und …

Weiterlesen

Video: Einladen zum Mitmachen

In einem der letzten Videos habe ich darüber gesprochen, dass Führen mit Freiwilligkeit die notwendige Voraussetzung ist, um agil zu führen. Wir haben auch gesehen, dass es eine Ambivalenz zwischen Autonomie und Kooperation gibt. Wie gelingt es, diese Ambivalenz zu nutzen, statt sie zu ignorieren? Die Antwort: Man lädt zum Mitmachen ein. Dieses kurze Video zeigt, wie eine Einladung …

Weiterlesen

Video: Autonomie oder Führen mit Freiwilligkeit

Als Führungskraft im agilen Unternehmen ist es wichtig, sich mit der Natur des Menschen auseinanderzusetzen. Nach Gerald Hüther werden Menschen vom Streben nach Verbundenheit getrieben. Sie möchten wissen, wie eine Kultur bzw. ein System funktioniert, wenn sie dort hineinkommen. Das Verrückte: Gleichzeitig strebt der Arbeitnehmer aber nach Autonomie und Selbstständigkeit. Ihre Aufgabe ist es also, …

Weiterlesen

ModernRE 2017 – Interview mit Boris Gloger über agiles Requirements Engineering

  Im Zuge der ModernRE 2017 kam Gerhard Versteegen, Geschäftsführer von HLMC Events GmbH auf mich zu und hat mich gebeten ein paar Fragen zum agilen Requirements Engineering zu beantworten:   1. Worin unterscheidet sich agiles Requirements Engineering maßgeblich von klassischen Requirements Engineering ? Es geht im Grunde um einen Paradigmenwechsel. Das agile Requirements Engineering fragt …

Weiterlesen

5 minutes on Digitalization

  In the late 1990ies, a busy Silicon Valley pushed out one fancy start-up after another. The hype spread out in the world and everyone wanted to be part of the gold rush – and then the internet bubble burst and all vanished for a couple of years. As a consequence, investors looked for better ways to ensure that their start-up of desire would generate value. And they had to do …

Weiterlesen

Video: Wer etwas verändern will, fängt bei sich selber an

  „Führen Sie mal agile Methoden ein!“ – Nicht ganz in diesem Ton und nicht ganz mit diesen Worten bringen Top-Führungskräfte im Rahmen von Digitalisierungsinitiativen das Thema agile Transitionen ins Rollen. Angestachelt von den Erfolgsmeldungen anderer Unternehmen, den Top 5 Unternehmensberatungen und den immer häufiger werdenden Artikeln (siehe zum Beispiel das Sonderheft 4/2017 des Harvard …

Weiterlesen

Video: Die Rolle des Managers in agilen Umfeldern

  In der VUCA-Welt wird der Job des Managers in Zukunft noch komplizierter, denn er wird noch mehr gebraucht als bisher. Die Frage bleibt dabei: Wenn eine Organisation ein System aus Konversationen ist, was macht dann ein Manager in diesem System? Die Antwort: Er erzeugt die Selbstreferentialität. Er entwickelt jene Prozesse, durch die sich die Organisation …

Weiterlesen

Video: Die Organisation ist kein Uhrwerk – Systemdenken für Manager

  Wir alle hätten es gerne einfach. Doch Organisationen sind nicht einfach, sie sind komplex. Die Regeln der Kausalität gelten hier nicht und in Zeiten der Globalisierung, Digitalisierung und von BIG DATA ist es nötig, diese Tatsache nicht nur zu verstehen, sondern methodisch einzusetzen. Warum? Weil Systeme anders als Maschinen geführt und gemanagt werden müssen. …

Weiterlesen