Agile Hardware-Entwicklung: Schluss mit den Ausreden! 

Ich bin Teil einer Expertengruppe in München, die sich mit Fragestellungen im Zusammenhang mit der agilen Entwicklung von physischen Produkten auseinandersetzt. Bei einem unserer letzten Treffen haben die Teilnehmer verschiedene Fragen aufgeschrieben, die sie beschäftigen. Eine Frage ist dabei immer wieder aufgetaucht: Wie sollen wir nach zwei Wochen – einer Iteration – etwas Herzeigbares entwickelt …

Weiterlesen