Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Einzelkämpfer ScrumMaster? Herausforderungen als ScrumMaster Team gemeinsam meistern / Teil 2

Cooperative Team Coaching nutzt gezielt das kreative und synergetische Potential eines professionellen Kollegenteams und dessen gemeinsamen Wissens- und Erfahrungsschatz. Es baut auf die „Praxiskompetenzen“ der Teammitglieder und die entstehende „Teamsynergie“ im kollegialen Austausch auf. Dabei arbeitet CTC nach dem Prinzip der strukturierten Einzelfallarbeit in der Gruppe“ und der „Hilfe zur Selbsthilfe“ im Sinne von lösungsorientierter Selbstorganisation.

Das CTC arbeitet mit einer achtphasigen Ablaufstruktur, definierten Rahmenbedingungen und Zeiteinheiten (z.B. 3-4 Stunden vierteljährlich), wirkungsvoller Methodik und Technik und klar abgesprochenen Regeln

Ablaufstruktur:

Phase I Einstieg, Rückblick auf vorherige Themen, Erfahrungsaustausch, Rollenfestlegung
Phase II Aktuelle Themenauswahl und Entscheidung (Priorisieren) Team
Phase III Information zum gewählten Thema durch den jeweiligen Fallgeber (Monolog)
Phase IV Sachliche Informationsfragen durch das Team zum Problemverständnis (möglichst offene Fragen)
Phase V Spontane Assoziationen, Hypothesen, Gefühle durch das Team (Berater). Der Fallgeber sitzt außerhalb der Gruppe im Raum und verhält sich abstinent (Perspektivenwechsel)
Phase VI Lösungssuche durch das Team durch offenes Brainstorming und kreative Ideenfindung (Fallgeber weiter abstinent draußen)
Phase VII Lösungsentscheidung durch Fallgeber in der Gruppe, bei Bedarf Maßnahmen zur Umsetzung (Entscheider ist allein Fallgeber)
Phase VIII Abschluss-Feedback ggf. Absprachen für die nächste Sitzung


Fortsetzung folgt