Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

(K)ein Kochrezept für die agile Hardwareentwicklung

  Denken wir für einen Augenblick an Spaghetti Bolognese oder Maultaschen mit Kartoffelsalat. Es gibt verschiedene Rezepturen, aber am Ende bleiben es die gleichen Gerichte. Hier findet sich die traditionelle Produktentwicklung wider: Wird zum Beispiel ein Auto entwickelt, nutzen die Hersteller zwar verschiedene Motoren (Zutaten), aber letztlich bleibt es ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor (Gericht). Wer …

Weiterlesen

Scrum in der Hardwareentwicklung: Legen wir los

Es wird viel darüber diskutiert, ob Scrum für die Entwicklung physischer Produkte geeignet sei. Wikispeed zeigt uns bereits, dass es funktioniert: Das Unternehmen entwickelt ein komplettes Fahrzeug mit Hilfe verschiedener agiler Frameworks. Ziel ist es, das Fahrzeug in kleinen Inkrementen Stück für Stück weiterzuentwickeln. Das Zögern ist in der Hardwareentwicklung aber nach wie vor spürbar. …

Weiterlesen

Warum auch die Hardware einen Paradigmenwechsel braucht

  In der Softwareentwicklung hat sich die agile Entwicklung durchgesetzt, weil verschiedene Paradigmen aufgelöst wurden, die sich als nicht mehr sinnvoll erwiesen haben. Wollen wir die Möglichkeiten, die sich durch Scrum bieten, auch in der Hardwareentwicklung voll ausnutzen, ist es ebenfalls notwendig, verschiedene Paradigmen aufzugeben. Welche könnten das sein?   Softwareentwicklung einst: Silos und soziale …

Weiterlesen

Greift der Management-Hype Agilität zu kurz?

  Der Unternehmensberater Andreas Seitz stempelt in seinem im Manager Magazin erschienenen Gastkommentar unter dem Titel „Stoppt den Agilitätswahn“  die agile Bewegung zur flüchtigen Modeerscheinung und versucht, sie auf diese Weise zu entwerten. Leider – denn anstatt mitzumachen, stellt er die einzigartige Chance ins Aus, die sich der deutschen Wirtschaft gerade bietet. Ironischerweise beschreibt er …

Weiterlesen

Video: Selbstorganisation braucht Führung

  … oder Führung durch Einladungen. Die Rolle der Führung in einer selbstorganisierten Organisation ist einfach zu verstehen, wenn ihr sie als die eines Gastgebers versteht. Im Video zeige ich, wie Führung funktioniert: Einladungen aussprechen, Rahmenbedingungen setzen, Orientierung geben und die Menschen dabei unterstützen, die Ziele zu erreichen.   Viel Spaß beim Anschauen – Boris …

Weiterlesen

Dynamic Magic Estimation – Funktionalität schätzen 3.0

  Schätzen. Egal, ob Funktionalität oder Aufwand geschätzt wird, es ist ein ewiges Thema. Hinzu kommen die verschiedenen Nachteile verschiedener Methoden, wie zum Beispiel die recht leichte Beeinflussbarkeit beim Planning Poker oder die Dauer des Team Estimation Games. Ich präferiere das Verfahren „Magic Estimation“, das Boris Gloger entwickelt hat (basierend auf der Idee zu „Affinity …

Weiterlesen

Video: Wertediskussionen schließen aus

  Verträgt ein Unternehmen mehr als einen Wertekanon? Was passiert bei einer Änderung? Könnte es sein, dass die neuen Werte, die durch Änderungen in ein Unternehmen getragen werden, die latent existierenden Werte diskreditieren? Anders gedrückt: Fühlen sich die Menschen, die für die latent existierenden Werte stehen, möglicherweise nicht mehr respektiert? In diesen kurzen Video versuche …

Weiterlesen

Interview: Digital Banking – Strategien für den Wandel

  Meine Kollegin Hélène Valadon berät das Top Management von Großkonzernen bei ihren agilen Vorhaben, darunter auch einige Banken. Mit ihr möchte ich mich heute dem strategischen Aspekt dieser Unternehmenstransformationen widmen.   Christoph: Hélène, du berätst bei unseren Kunden in der Regel das mittlere und Top Management. Was beobachtest du da gerade? Viele Banken bauen …

Weiterlesen

Interview: Aus dem Alltag der Digitalisierung

  Meine Kollegen Sandra Wittmann und Carsten Rasche betreuen Digitalisierungsinitiativen und helfen Großunternehmen, sich fit für die digitale Zukunft zu machen. Die beiden können uns daher einen detaillierten Einblick in die Herausforderungen und den Umgang damit geben.   Christoph: Viele Banken bauen gerade parallele Einheiten für die Digitalisierung auf. Aus eurer bisherigen Erfahrung in der …

Weiterlesen

Agile Banking: Ein Prototyp in 30 Stunden

  Wie motiviert man seine Mitarbeiter zum Austausch mit Startups und Fintechs? Diese Frage warfen Jakob Etzel und Christoph Schmiedinger bei ihrem Webinar „Agile Banking“ auf und gaben auch gleich eine Antwort: Eine der Möglichkeiten zur Motivation der eigenen Mitarbeiter und dem Forcieren eines Austauschs mit Startups ist die Teilnahme an einem Programmierwettbewerb oder Hackathon. …

Weiterlesen

Digital Banking: Die drei Säulen des Erfolgs

  Die Digitalisierung hat die Finanzwelt inzwischen voll erfasst. Angesichts der Konkurrenz durch einfallsreiche, junge Fintechs und die Wünsche einer neuen, technologieaffinen Kundengeneration müssen sich etablierte Banken diesem Thema stellen. Durch den Innovationsdruck verengt sich aber oft die Sichtweise: Mit klassischem Programmmanagement, aber auch mit modernen Arbeitsmethoden und/oder Digital Labs werden Lösungen aus dem Boden …

Weiterlesen

Video: Change Management – Es ist nicht der Prozess

  Wodurch wird die Entwicklung einer Organisation, eine Veränderung, möglich? Sind es alleine die sogenannten Change-Management-Prozesse, wie die berühmten acht Schritte von Kotter? Ich behaupte: Es steckt etwas völlig anderes dahinter. Ich bin sogar der Meinung, dass der Change in einer Organisation fast von selbst entsteht, wenn es gelingt, für die involvierten Menschen einen Grund …

Weiterlesen

Webinar: Agile Banking

  Das Zinsumfeld ist herausfordernd, die Regulierungszyklen werden immer kürzer und junge Fintechs knabbern an den wenigen verbliebenen Profit-Bringern der Bankhäuser. Die Antwort der etablierten Bankenwelt: Start-up-Mentalität und Agilität – eine Art Verjüngungskur für die Veteranen. Doch warum sind es genau diese zwei Zutaten, die in Zukunft den großen Erfolg bringen sollen? Dieser Frage widmen …

Weiterlesen