Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Agile in Automotive: Ob ihr wirklich richtig steht, …

… seht ihr, wenn das Licht angeht. Wer in den 1970er- und 1980er-Jahren aufgewachsen ist, erinnert sich daran. Jedenfalls mussten die Kinder in dieser Sendung bis zum Ende des Spruchs durch den Sprung auf ein mit „1“, „2“ oder „3“ markiertes Feld die Antwort zu einer Frage wählen. Dieses Hineinspringen war also das Voting. Zuerst …

Weiterlesen

Video: Der Manager als Facilitator – Leadership Design

Für ein erfolgreiches Meeting muss man drei Ebenen in den Griff bekommen: zunächst die Beziehungs-, dann die Prozess- und schließlich die Inhaltsebene. Diese drei Ebenen sind keine Sequenzen, sondern die drei Schichten einer Grundlage, auf der ein Meeting verläuft. Der Job des Managers als Facilitator innerhalb eines Meetings ist es, kontinuierlich an der Beziehungs- und Prozessebene zu arbeiten, aus den Inhalten hält er sich raus.  Abseits dieser punktuellen Aufgabe in einem Meeting muss ein Manager aber reflexive Prozesse etablieren, …

Weiterlesen

Video: Der Manager als Facilitator – Die Kreisarbeit

Für unser Unternehmen hat es sich bewährt, so gut wie alle Meetings nach der Methode „Kreisarbeit“ (Circle Way) durchzuführen. Bei unseren Company Days sitzen mehrere Dutzend Leute in diesem Kreis und führen produktive Dialoge. Wir nutzen diese Art des Miteinandersprechens auch bei unseren Kunden und sogar bei Videokonferenzen. Für uns funktioniert es extrem gut. In …

Weiterlesen

Zu Gast beim 3. Handelsblatt Industriegipfel: Was macht eine gute Führungskraft aus?

Heute eine kleine Ankündigung im eigenen Sinne. Am 10. November werde ich auf dem 3. Handelsblatt Industrie-Gipfel sprechen. Mein Thema: „Keine Digitalisierung ohne Freiwilligkeit – Wie Sie die Generation Y führen“. Auf der Veranstaltungswebsite habe ich bereits einen kleinen Vorgeschmack darauf veröffentlicht. Lest hier, was eine gute Führungskraft in Zeiten von Digitalisierung und Generation Y …

Weiterlesen

Best in Class: Was echte agile Manager und Leader ausmacht

Lunch mit einem langjährigen Freund – seines Zeichens Unternehmer und Business Coach. Nach den üblichen wechselseitigen Updates unvermittelt seine Frage: „Wie ist das jetzt mit den Managern? Die können da mit dem Agilen so einfach mit? Wie geht es den Kollegen dabei?“ Im Kopf gehe ich rasch die Karteikarten meiner Kundinnen und Kunden durch. Beobachtungen …

Weiterlesen

Video: Der Manager als Facilitator – Grundlagen

Meetings sind meist gähnend langweilig. Doch gleichzeitig sind Meetings eines der wichtigsten Elemente im Rennen um den produktivsten Executive. Deshalb ist es wahrscheinlich sinnlos, die immer wieder geforderte Idee „No Meetings“ ernst zu nehmen. Viel wichtiger ist es, Meetings so produktiv wie möglich zu gestalten. In diesem Video erkläre ich die Grundlagen erfolgreicher Meetings. Wer …

Weiterlesen

Zukunft der Automobilindustrie: eine Aufgabe für agile Mindsets

Noch 2015 gehörten die Pioniere der Agilität im deutschen Industriemanagement vor allem der IT-Fraktion an. Eine gängige Frage lautete damals: „Wie können wir die KollegInnen aus dem Business, aus den Fachbereichen, dafür gewinnen, mit uns gemeinsam in agilen Frameworks zu arbeiten?“ Die Vorzeichen der Digitalisierungswelle waren aus der IT-Perspektive klar erkennbar und die Notwendigkeit, anders …

Weiterlesen

Skalierte Hardware-Entwicklung – Interview mit Matthias Wolf

  Matthias ist einer unserer Hardware-Spezialisten und unterstützt Unternehmen bei großen internationalen Projekten zum agilen Arbeiten. Besonders wichtig ist ihm dabei, dass Entwickler viel Zeit mit dem Produkt verbringen dürfen und durch häufiges Prototyping wieder mehr Freude an ihrer Arbeit haben.   BG: Matthias, inwiefern sind Hardwareprojekte anders als Softwareprojekte? Worauf musst du als Coach …

Weiterlesen

Video: Agilität und Digitalisierung gehören zusammen

Agile Organisationen in ihren heutigen Dimensionen sind nur möglich geworden, weil es das Internet gibt. Dadurch wurden die Kosten der Peer-to-Peer-Kommunikation innerhalb von Unternehmen so weit reduziert, dass nun die Transaktionskosten in einer dem Marktplatz ähnlichen Organisationsstruktur geringer sind als in einer traditionellen Organisationsaufstellung. Vorausgesetzt, dass Unternehmen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die passenden Tools und Techniken …

Weiterlesen

Scrum in der Hardware: Agile Hochleistungsflugzeuge

Der Nachbrenner röhrt und zeichnet die Spur der Hochtechnologiemaschine im Himmel nach. Mit neunfacher Erdbeschleunigung fliegt das Düsenflugzeug in einer engen Kurve über das Feld. Der Pilot spannt seine Oberschenkelmuskeln an und kämpft verbissen gegen die extrem hohen Kräfte, die ihn in den Sitz pressen. Er reißt das Kampfflugzeug plötzlich senkrecht nach oben, reduziert den …

Weiterlesen

Scrum Think b!g – skalierte Hardware Projekte

    Wer über skalierte Produktentwicklung, Scaled Agile, SAFe, Nexus usw. schreiben will, der kommt nicht umhin, sich damit auseinanderzusetzen, dass die wirklich interessanten Skalierungs-Projekte die sind, die sich mit Hardware befassen. Während des Schreibens von „Scrum Think b!g – Scrum für große Projekte, viele Teams und viele Kulturen“ wurde mir klar, wie schwer es …

Weiterlesen

Video: Der Marktplatz – Wie ordnet sich eine Organisation?

In der Digitalisierung wird der Marktplatz zur vorherrschenden Organisationsform. Doch weshalb funktioniert der Marktplatz? Was ist der Marktplatz in der Organisation? Wie organisiere ich den Marktplatz in einer Organisation? Wie erreiche ich, dass Menschen bei den Projekten am Marktplatz mitmachen?   Anhand unserer eigenen Firma zeige ich, wie sich dieses Vorgehen tatsächlich leben lässt und wie sich die Projekte immer wieder an dem ausrichten, …

Weiterlesen

Innovationen passieren über Nacht

22:50 Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Fünf Leute visualisieren Plakate, sortieren Salzstangen und kühlen hippe Szenegetränke. Was sich hier anhört wie die letzten Minuten vor einer guten Party, ist das Bild in einem Automobil-Produktionswerk in Deutschland. Gleich werden die Meister der Dauernachtschicht in das hauseigene InnovationLab kommen. Hier wird das Lab als Inkubator für individuelle …

Weiterlesen

Agile Hardware-Entwicklung: Schluss mit den Ausreden! 

Ich bin Teil einer Expertengruppe in München, die sich mit Fragestellungen im Zusammenhang mit der agilen Entwicklung von physischen Produkten auseinandersetzt. Bei einem unserer letzten Treffen haben die Teilnehmer verschiedene Fragen aufgeschrieben, die sie beschäftigen. Eine Frage ist dabei immer wieder aufgetaucht: Wie sollen wir nach zwei Wochen – einer Iteration – etwas Herzeigbares entwickelt …

Weiterlesen

Video: Der Open Space – eine Grundlage

Die Digitalisierung erzwingt die Umstrukturierung vieler Unternehmen. Viele Manager suchen Anhaltspunkte dafür, wie sie das Unternehmen für diese Herausforderung aufstellen müssen. Schnell reagiert die agile Community und baut Blaupausen: Nexus, LeSS, SAFe® und wie sie alle heißen. Ich finde, das sind hilflose Versuche, Selbstorganisation zu verordnen. Dabei werden die Prinzipien der Selbstorganisation sträflich verletzt und …

Weiterlesen

Wie man als ScrumMaster besser mit Widersprüchen umgehen kann

  Wer sagt, die Anforderungen an den ScrumMaster seien vielfältig, sagt zwar nichts Neues, aber es stimmt natürlich. Ich sehe es als ScrumMaster an mir selbst jeden Tag beim Bestreben, Teams produktiver zu machen. Angesichts der vielen Herausforderungen, die einen manchmal zur Verzweiflung treiben, stelle ich mir dann die Frage: Wie kann ich besser damit …

Weiterlesen